5. November: Was dürfen Medien? Was müssen Medien?

Sehr geehrte Damen und Herren,

es freut uns sehr, Sie zur Veranstaltung „Was dürfen Medien? Was müssen Medien?“, organisiert vom Verein PolEdu Politics&Education, einladen zu dürfen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik statt und wurde von einem Studenten des Bachelorstudiums AUP60 initiiert.

Der ZIB 2-Moderator Martin Thür, die ORF III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher, der Kabarettist Florian Scheuba und der Investigativjournalist Florian Skrabal diskutieren am Dienstag, 5. November, ab 18:30 Uhr an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik (HS3).

Das Publikum kann interaktiv an der Diskussion partizipieren und mit den Podiumsgästen debattieren, Fragen stellen sowie die eigene Meinung kundtun. Gegen 20 Uhr geht der Abend in einen lockeren Rahmen über, bei dem für Speis & Trank gesorgt ist.

 

Dienstag, 5. November 2019, Einlass ab 18 Uhr, Beginn 18:30 Uhr
Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, Hörsaal 3

Anmeldung über PH-Online unter folgendem Link: Was dürfen Medien? Was müssen Medien?

 Es wäre auch toll, wenn Sie Studierende ermutigen könnten, an der Veranstaltung teilzunehmen z.B. in Kombination mit einer Lehrveranstaltung. Sollte sich dazu etwas ergeben, freuen wir uns über eine kurze Nachricht. Um den Abend gut planen zu können, bitte wir um verlässliche Anmeldung!

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!

Zurück zur Übersicht

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014