Die Hochschule erhält die 1. Natur im Garten Plakette in Hietzing

Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik ist langjähriger Kompetenzpartner von „Natur im Garten“. „Es ist eine große Ehre die ,Natur im Garten‘ Plakette entgegennehmen zu dürfen, da die Lehrinhalte, wie auch die Grünraumgestaltung unserer Hochschule, den ,Natur im Garten‘ Gedanken verkörpern“, so Thomas Haase, Rektor der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien.

Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie auf Torf: diesen drei Kernkriterien von „Natur im Garten“ verschreiben sich mittlerweile europaweit fast 20.000 Naturgartenfans. „Wir freuen uns, dass unsere erfolgreiche Umweltbewegung jetzt auch die Bundeshauptstadt erreicht hat.“, so Landesrat Martin Eichtinger, der gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Silke Kobald die erste „Natur im Garten“ Plakette in Hietzing an die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik überreichte.

Fotocredits: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

 

vlnR

Landesrat Martin Eichtinger, Bezirksvorsteherin Silke Kobald, Rektor Thomas Haase, Andrea Übinger

Zurück zur Übersicht

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014