4. November: Digitalisierung - Potentiale für Bildung, Beratung und Wissenstransfer

Internationale Fachtagung - Kooperation der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Intern. Akademie der Ländlichen Beratung (IALB) und der Landwirtschaftskammer Österreich

Digitalisierung ist auch in der Beratung kein Selbstzweck.

Unmittelbare Potenziale liegen in der regionalen und globalen Erreichbarkeit, der  Kommunikation über Grenzen hinweg, der Zeitersparnis und dem Wegfall der  Reisekosten.

Wo liegt der Mehrwert gegenüber bisherigen analogen Methoden und der Frage  der Kombinationsmöglichkeiten, die das Beste aus zwei Welten – der digitalen und der analogen –  verbinden?

Die digitale Transformation in der Landwirtschaft verändert das Berufsbild der Bäuerin und des Bauern und auch das Berufsfeld der Beraterin und des Beraters. Lernen Sie konkrete digitale Beratungs- und Wissenstransfermethoden kennen.

Bitte laden Sie hier das Programm herunter

Zurück zur Übersicht
Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014