Bachelorstudium Agrarpädagogik - auslaufend


Dieses Studium wurde mit Beginn des Studienjahrs 2015/2016, infolge der Umstellung auf die PädagogInnenbildung Neu, das letzte Mal gestartet.

Eine Anmeldung zum Studium ist nicht mehr möglich

Studierende des Studiums Agrarpädagogik auslaufend (180 Credits), denen noch Lehrveranstaltungen aus dem 1., 2., 3. und 4. Semester  fehlen, können gemäß der Äquivalenzliste Lehrveranstaltungen aus dem neuen Studium Agrarpädagogik (240 Credits) belegen.

Um die gewählte Lehrveranstaltung aus dem neuen Studium besuchen und abschließen zu können, ist die Anmeldung in ph-online Voraussetzung. Nach positiver Beurteilung der Lehrveranstaltung ist es erforderlich, die Äquivalenzlehrveranstaltung anrechnen zu lassen.

Klicken Sie hier für nähere Informationen

Äquivalenzlisten

RÜCKBLICK:

  1. Studienziele und Tätigkeitsfelder 
  2. Praktika
  3. Studieren im Ausland
  4. Vorgaben für wissenschaftliches Arbeiten
  5. Studienberechtigungsprüfung (SBP), Information und Antragsformular
  6. Kontakt

Dieses Studium wurde von der Österreichischen UNESCO-Kommission als UN-Dekadenprojekt ausgezeichnet 

Unesco

Studienziele und Tätigkeitsfelder

Der Bachelor-Studiengang „Agrarpädagogik“ verfolgt eine gezielte Heranführung der Studierenden an agrarpädagogische Berufsfelder. Als Absolventin und Absolvent sind Sie befähigt, Bildungs- und Beratungsaufgaben in Schulen, Institutionen und Organisationen zu gestalten und durchzuführen.

Das Bachelorstudium dient der Ausbildung von hochqualifizierten PädagogInnen, die als Lehrende im Bereich der schulischen Bildung tätig sind und für Aufgaben im Land- und Forstwirtschaftlichen Beratungs- und Förderungsdienst qualifiziert sind.

Mit dem Studium erhalten die AbsolventInnen folgende Berechtigungen:

  • Lehramt an Land- und Forstwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen
  • Lehramt im Fachbereich „Agrar und Umwelt“ an Höheren Land- und Forstwirtschaftlichen Schulen
  • Befähigung für den Land- und Forstwirtschaftlichen Beratungs- und Förderungsdienst.

Das Studium schließt mit dem Titel Bachelor of Education, BEd

Das Studienangebot ist modular aufgebaut und ermöglicht den Studierenden individuelle Schwerpunktsetzungen (je ein Schwerpunkt im Fachbereich und im allgemeinbildenden Bereich):

Optionen in den Fachbereichen:

  • Agrarwissenschaften
  • Erneuerbare Energie und Nachhaltigkeit
  • Ernährungs- und Haushaltswissenschaften

Optionen im allgemeinbildenden Bereich:

  • Bewegung und Sport
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik

Die Vorbereitung auf spätere Tätigkeiten geschieht durch mehrwöchige Praktika an Land- und Forstwirtschaftlichen Schulen und im Land- und Forstwirtschaftlichen Beratungs- und Förderungsdienst.

Downloads:
Curricula

Qualifikationsprofil

Praktika

Mehrwöchige Praktika in Bildungs- und Beratungseinrichtungen ermöglichen Einblicke in konkrete Berufsfelder und Berufssituationen. Die selbständige Durchführung bzw. die Mitarbeit bei Bildungs- und Beratungsaufgaben schult das eigene Lehrer/innen- und Berater/innenverhalten.

Praktika im Bachelorstudium Agrarpädagogik „Nach Reifeprüfung (HLFS, …)
Praktika im Bachelorstudium Agrarpädagogik „Nach / während einschlägigem Studium (BOKU, …)

Information:
Bettina Wurzinger, Tel.: 01/ 877 22 66-34,
E-Mail: info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Anhänge:
Aufnahme_2014_Infofolder.pdf 212 Kb
Zulassungsfristen Studienjahr 2014-2015.pdf

Vorgaben für wissenschaftliches Arbeiten

Im Rahmen Ihrer Studienlaufbahn werden Sie wissenschaftliche Arbeiten, z.B. in Form von Seminararbeiten, verfassen. Um das Studium an der Hochschule abschließen zu können, ist das Erstellen einer Bachelorarbeit vorgesehen.

Downloads:
Vorgaben für wissenschaftliches Arbeiten
Leitfaden für Seminararbeiten

Studienberechtigungsprüfung (SBP)

STUDIENBERECHTIGUNGSPRÜFUNG (SBP)
für das 6-semestrige Bachelorstudium „Agrarpädagogik", Information und Antragsformular:

Informationsblatt über die Studienberechtigungsprüfung (SBP) für das 6-semestrige Bachelorstudium Agrarpädagogik (36.47 kB)
Antrag auf Studienberechtigungsprüfung (SBP) für das 6-semestrige Bachelorstudium Agrarpädagogik (1.2 MB)

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014