Institut für Bildungs- und Veranstaltungsmanagement, Fort- und Weiterbildung sowie internationale Hochschulkooperationen

In diesem Institut ist die österreichweite Koordinationsstelle die Fort- und Weiterbildung für agrar- und umweltpädagogische Berufsfelder angesiedelt. Zielgruppen im Rahmen des Bildungsmanagements Fort- und Weiterbildung sind LehrerInnen im Agrar- und Umweltbereich mit einem Fokus auf mittleren und höheren Land- und forstwirtschaftlichen Schulen, BeraterInnen im Beratungs- und Förderungsdienst sowie LehrerInnen, BeraterInnen und MultiplikatorInnen in der Umweltpädagogik.

Wichtige Aufgabe ist die Erstellung und Abwicklung des Fortbildungsplans gemeinsam mit dem Zentrum für Weiterbildung und Drittmittelprojekte (Eigene Rechtspersönlichkeit der Hochschule) sowie dem BMLFUW/Abt. Präs. 4 und Abt. II/9 in enger Abstimmung mit dem BMB, den Schulabteilungen der Landesregierungen, den Landwirtschaftskammern und DienststellenvertreterInnen. Im Institut ist die gesamte Organisation und Abwicklung aller Veranstaltungen, die an der Hochschule stattfinden angesiedelt. Weiters ist das Institut für die internationale Vernetzung im Rahmen von Hochschulkooperationen zuständig. Das Erasmus-Büro ist dem Institut zugeordnet.

Aufgaben

  • Erstellung des Fortbildungsplanes und Abwicklung der Fort- und Weiterbildung für agrar- und umweltpädagogische Berufsfelder
  • Abwicklung der Fort- und Weiterbildung in PH-Online (Anlegen der Lehrveranstaltungen, Prüfungsverwaltung, Anmeldungen, …)
  • Konzeption von Lehrgängen in der Weiterbildung
  • Koordination vernetzter Vorgangsweisen im Bereich der Fort- und Weiterbildung
  • Organisation und Abwicklung aller Veranstaltungen, die an der Hochschule stattfinden
  • Aufbau und Pflege internationaler Hochschulkooperationen
  • Administration aller das Institut betreffenden Angelegenheiten und Organisation von institutsbezogenen Veranstaltungen
  • Fachaufsicht der InstitutsmitarbeiterInnen einschließlich der Aufgaben entsprechend den dienstrechtlichen Vorgaben
  • Kooperation mit den Pädagogischen Hochschulen und der Universität für Bodenkultur
  • Mitgestaltung und Beteiligung an Aufgaben, die die allgemeinen pädagogischen Belange der Hochschule betreffen (z.B. Bachelorarbeitsbetreuung, Aufnahmeverfahren, Qualitätssicherung)
  • Mitwirkung bei der Initiierung, Durchführung und Betreuung von einschlägigen Forschungsvorhaben
  • Mitgestaltung und Beteiligung an Aufgaben, Konzepten und Projekten der Pädagogischen Hochschule (Öffentlichkeitsarbeit, Hochschulentwicklung, ….)


Team

Mag.a Dr.in Birgit Karre
Insitutsleiterin
Koordination, Abstimmung und Planung der Bildungsangebote, Budget
Telefon: +43/(0)1/877 22 66 DW 6216 21
E-Mail: birgit.karre@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Mag.a Sarah Eichinger
Pädagogische Mitarbeiterin und stellvertretende Institutsleiterin, Abrechnung
+43/(0)1/877 22 66 DW 6216 64
sarah.eichinger@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Michaela Ecker
Organisation:
Vor- und Nachbereitung der Seminare, Ausschreibungen, PH-Online
+43/(0)1/877 22 66 DW 6216 16
michaela.ecker@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Petra Bahr
Veranstaltungsmanagement:
Vorbereitung von Veranstaltungen an der Hochschule, Teilnahmebestätigungen, PH-Online
+43/(0)1/877 22 66 DW 6216 17
petra.bahr@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Das Institut ist dem Vizerektorat zugeordnet
Dipl.-Ing.in Elisabeth Hainfellner, CMC
Vizerektorin
+43/(0)1/877 22 66 DW 6216 22
elisabeth.hainfellner@agrarumweltpaedagogik.ac.at

BMLFUW

Kerstin Horvath,
+43/(0)1/711 00 DW 6837
E-Mail: kerstin.horvath@lebensministerium.at

Birgit Weinstabl,
+43/(0)1/711 00 DW 6822
E-Mail: birgit.weinstabl@lebensministerium.at

 

Mag.a Dr.in Birgit Karre

Institutsleiterin

Der Link zu der Fort- und Weiterbildung mit den Angeboten: Seminare, Hochschullehrgänge, Masterlehrgänge.

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014