Lernort Schulgarten: Seminar 27. u. 28. August an der Hochschule

Gemüseselbsternte und Möglichkeiten eines eigenen Selbsternte-Projekts: Der Schulgarten als Lernort

Seminar im Rahmen des Projekts "edugard" organisiert von und abgehalten an der Hochschule

 

Unsere Kinder sind immer weniger in der freien Natur. Durch Vernetzung von Bildung und Nutzung von Schulgärten als Lernort werden naturwissenschaftliche, gärtnerische, künstlerische, soziale und motorische Fähigkeiten von Kindern gefördert. PädagogInnen können ihre Kompetenzen und Praxiserfahrungen für die pädagogische Nutzung von Schulgärten länderübergreifend erweitern und austauschen. 

 

  • Kompetenzen im Gemüsebau
  • Erweiterung betrieblicher Entwicklungsmöglichkeiten für SchülerInnen (Direktvermarktung, Green Care)
  • Erfahrungsmöglichkeiten für KonsumentInnen schaffen und KundInnenbindung verbessern
  • Vertiefung von Wissen über Gemüsebau und Nahrungsmittelerzeugung durch praktische Erfahrung
  • Grundsätze gesunder Ernährung

.  

Termin / Ort: 27. und 28. August 2018; Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Wien

Leitung: Dr.in Eveline NEUBAUER

Anmeldung: eveline.neubauer@agrarumweltpaedagogik.ac.at               

Vortragende: Dr. Manfred SZERENCSITS und Renate WEBER

Zurück zur Übersicht
Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014