Hochschul-Auftritt auf der Interpädagogica 2016

Wir waren gemeinsam mit dem BMLFUW und vielen Partnerorganisationen auf der diesjährigen Interpädagogica, Österreichs Fachmesse für den pädagogischen Bereich, mit einem Stand vertreten.

"Agrar- und Umweltbildung sind zentrale Bestandteile unseres Informations- und Bildungsangebots. Wir setzen dabei bei Kindern und Jugendlichen an, denn sie sind die Entscheidungsträger von morgen,“ so Landwirtschafts- und Umweltminister Andrä Rupprechter.

Zentrale Themen der Interpädagogica sind Lehrmittel, Ausstattung, Kultur und Sport, von Kleinkindpädagogik bis zum kreativen, lebensbegleitenden Lernen. Die innovativen Angebote sprechen verschiedenste Bildungseinrichtungen an.

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit mit unseren Partnern sowie allen Besucherinnen und Besuchern für die interessanten Gespräche.

Bitte informieren Sie sich unter diesen Links über

Links zu den auf der Bildungsmesse Interpädagogica vertretenen Partnern:

www.generationblue.at
www.agrarschulen.at
www.biberberti.com
www.generationblue.at
www.klimaaktiv.at/mobilitaet
www.schuleinkauf.at
www.bmlfuw.gv.at/lebensmittelsindkostbar
www.bmlfuw.gv.at/land/lebensmittel/qs-lebensmittel/lebensmittel/milch/Schulmilch.html

Von Seiten unserer Hochschule wurde der Messe-Auftritt organisiert und umgesetzt von

Hochschul-Prof. Mag.a Dr.in Birgit Karre, Institutsleiterin
Bakk.techn.a DIin Isabell Vogl, BEd, Studienprogrammleiterin
DI Thomas Ochsenhofer, BEd, Projektleiter

Zurück zur Übersicht

Foto: Klaus Moitzi, BMLFUW

Aviso:
Auch im nächsten Jahr werden wir wieder auf der Interpädagogica vertreten sein. Wir freuen uns schon jetzt auf 23.-25.11.2017 im Messezentrum Salzburg

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014