Internationaler Austausch

Internationaler Austausch an der Hochschule

BesucherInnen-Gruppe aus Nordirland

Wir freuen uns, von 29.2. bis 2.3. eine Gruppe von Studierenden aus Nordirland an der Hochschule begrüßen zu dürfen, die im Zuge eines "field trips" Partnereinrichtungen als Erasmus-Studienort kennenlernen.

Teil des Programms sind Exkursionen, um  Unternehmen und deren innovative Strategien des Change Managements kennenzulernen, u.a. zu dem "Adamah Biohof" in Glinzendorf und zu "WUK bio.pflanzen" in Gänserndorf.

Die Studierenden des Loughry Campus der Queen´s University Belfast absolvieren derzeit ein Masterstudium in Communication http://www.cafre.ac.uk/?s=Nelson.

Erasmus+

Auch heuer wird die Hochschule wieder Erasmus-Studierende aufnehmen; derzeit 3 Studierende aus der Schweiz (Wädenswil) und 5-6 Studierende aus Nordirland in den Sommermonaten. Im Rahmen ihres Aufenthaltes werden diese in Österreich ihre Masterarbeit schreiben.

Vorschau: Aus Wädenswil in der Schweiz wird am 20.4. und 21.4. Dozent René Inderbitzin in Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiums Umweltpädagogik zum Thema "Smart Phones in der Umweltberatung" referieren. Forschungsschwerpunkt: mobiles Lernen (und E-Learning) in der Umweltbildung (UB).

Rückfragen zu Erasmus an der Hochschule

Zurück zur Übersicht
Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014