Hochschule erhält "Best of Austria"-Auszeichnung

Das Projekt der Hochschule „Mit anderen Augen: Vielfalt erleben, Nachhaltigkeit leben“ hat die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ im Handlungsfeld Kompetenzentwicklung erhalten. 

Herzliche Gratulation an die Organisatoren und alle mitwirkenden Lehrenden und Studierenden unserer Hochschule!
 
Wir durften den Preis am 22. November 2016 auf der Veranstaltung “Ausgezeichnet! Lernen für die Zukunft“ in St. Pölten entgegen nehmen.


Über das Projekt:
In diesem Projekt wurden Lernsettings entwickelt und erprobt, die in der Arbeit mit AsylwerberInnen eingesetzt werden können. Es wurde der Frage nachgegangen, was ist für eine erfolgreiche Zusammenarbeit notwendig ist. Eine gute Vorbereitung umfasst neben der Bereitstellung geeigneter Räumlichkeiten, Materialien und der Organisation der An- und Abreise vor allem die Erfassung vielfältiger sinnvoller Inhalte. Grundkenntnisse der Lehrenden über die unterschiedlichen Kulturen der TeilnehmerInnen ermöglichen es, an das Vorwissen der geflüchteten Menschen, das sie aus ihrer Heimat mitbringen, anzuknüpfen.

Die umfassende Vorbereitung macht es dann in den Settings möglich, mit größtmöglicher Flexibilität auf alle Herausforderungen eingehen zu können. Eine humorvolle Atmosphäre ist dabei sehr hilfreich.  Dem Team der Hochschule ist es ein Anliegen, leicht verständliche und unmittelbar einsetzbare Lernsettings zu entwickeln.

Kontakt / für das Team:
Prof. Dipl.-Päd.in DIin Roswitha Wolf
roswitha.wolf@agrarumweltpaedagogik.ac.at

 

Zurück zur Übersicht
Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014