Das Anmeldefenster zum Studium steht offen!

Voraussetzung für die Zulassung ist die positive Absolvierung des Aufahmeverfahrens

  1. Eine Voranmeldung über PH-Online ist erforderlich.

  2. Offenes Anmeldefenster für alle Studiengänge:
    1. März 2019, 9:00 Uhr bis 17. Mai 2019, 24:00 Uhr

  3. Weiteres Anmeldefenster ausschließlich für die folgenden Studiengänge:
    • Agrarpädagogik 240 ECTS-AP
    • Agrarpädagogik 240 ECTS-AP für MeisterInnen und HBLA-AbsolventInnen mit dreijähriger Berufserfahrung
    • Umweltpädagogik 240 ECTS-AP
    11. Juni 2019, 9:00 Uhr bis 29. August 2019, 24:00 Uhr

  4. Registrierung und Absolvierung des Online-Self-Assessments müssen innerhalb der Fristen erfolgen.
    Andernfalls ist keine Teilnahme am Aufnahmeverfahren möglich.

  5. Klicken Sie bitte hier für die Information für Studieninteressierte über den Ablauf des Zulassungsverfahrens.

Wir freuen uns, Sie im kommenden Studienjahr an der Hochschule begrüßen zu dürfen!

Lehren, Lernen und Forschen wir gemeinsam für eine nachhaltige, agrarpädagogische und umweltbezogene Bildung und Beratung!

Zurück zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns!

Agrarpädagogik (Bachelor)
DIin Karoline Meixner-Katzmann, BEd
01/877 22 66 - 6216 / 96
karoline.meixner-katzmann@
agrarumweltpaedagogik.ac.at

Umweltpädagogik (Bachelor, Master)
Agrarpädagogik (Master)
Bakk.techn.a DIin Isabell Vogl, BEd
01/877 22 66 - 6216 / 19
isabell.vogl@
agrarumweltpaedagogik.ac.at


Agrar/Umweltpädagogik
Mag.a Katharina Salzmann-Schojer
01/877 22 66 - 6216 / 37
katharina.salzmann@
agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Informationen
Bettina Wurzinger
01/ 877 22 66 - 6216 / 34
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Foto: Gradwohl

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014