Abrechnung von Seminaren mittels E-Rechnung

Seit 1. Jänner 2014 sind alle Vertragspartner des Bundes im Waren- und Dienstleistungsverkehr mit Bundesdienststellen verpflichtet, Rechnungen ausschließlich elektronisch in strukturierter Form einzubringen.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf der rechten Seitenleiste im SeminarleiterInnen-Handbuch.

Bitte verwenden Sie die Honorarnote auf der rechten Seitenleiste. Auftragsreferenz der Hochschule: N38

Ausgenommen von der E-Rechnung: Bundesbedienstete des BMNT und ReferentInnen aus Drittstaaten

Bundesbedienstete des BMNT und ReferentInnen aus Drittstaaten sind von der E-Rechnung ausgenommen. Die Rechnungslegung erfolgt via E-Mail an sarah.eichinger@agrarumweltpaedagogik.ac.at oder auf postalischem Wege: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, z.H. Mag. Sarah Eichinger, Angermayergasse 1, 1130 Hietzing

Bitte verwenden Sie zur Abrechnung die Honorarnote, die Sie auf der rechten Seitenleiste finden.

Was wir sonst noch von Ihnen benötigen:

Um den ganzen Prozess der Abrechnung zu vereinfachen und zu beschleunigen, bitten wir Sie, bei der Programmübermittlung auch gleich eine Kostenaufstellung zu übermitteln, damit wir die E-Rechnungen genau zuweisen können und auch einen besseren Überblick über die Ausgaben bzw. Einhaltung der vereinbarten Honorare erhalten.

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014