Masterlehrgang Bildungsmanagement im ländlichen Raum

Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an Personen, die im Bildungs- oder Beratungsbereich im ländlichen Raum tätig sind und sich beruflich weiterentwickeln und Zusatzqualifikationen erwerben wollen.

Sie lernen dabei…

  • Bildungs- und Beratungsprozesse wirksam zu steuern und erfolgreich zu leiten
  • Organisationsaufgaben an Land- und Forstwirtschaftlichen Fachschulen effizient wahrzunehmen
  • die Personalentwicklung zu professionalisieren
  • neue Lehr- und Lernmethoden in die Bildungseinrichtungen zu integrieren sowie moderne Informations- und Kommunikationstechnologien zu nutzen
  • sich wissenschaftlich mit individuell gewählten Themen auseinanderzusetzen

Als Absolvent/in dieses Studiums können Sie verantwortungsvolle Tätigkeiten in Bildungs- und Beratungseinrichtungen im ländlichen Raum wahrnehmen und diese entsprechend Lernender Organisationen weiterentwickeln. Als Lehrer/in sind Sie befähigt, selbstbewusst und effizient an Schulentwicklungsprozessen mitzuwirken.

Inhalte
Das Studium umfasst fünf Pflicht- und vier Wahlpflichtmodule (aus sechs wählbaren) zu je 10 Credits. Das Verfassen einer Masterthese (30 Credits) ist als Abschluss des Studiums verpflichtend.

  • Personalmanagement: Personalentwicklung und Arbeitsrecht, Kommunikation und Mediation
  • Bildungs- und Beratungsökonomie und Organisationsentwicklung:  Betriebswirtschaft und Organisation, Marketing
  • Gestaltung und Implementierung Lehr- und Lernarrangements: Wissenschaftliche Grund-lagen des Lernens, Didaktikmodelle und Lernprozesse
  • Bildungsforschung: Grundlagen der Bildungsforschung, Methoden und Methodologie empirischer Bildungsforschung
  • Bildung und Beratung im nationalen und internationalen Kontext: Systeme und Trends in lehrenden und beratenden Berufen (Exkursion)
  • Wahlmodule: Wissensmanagement und Öffentlichkeitsarbeit, Schulentwicklung, Erwachsenenbildung, Regionalentwicklung, Bildungskonzepte der „Grünen Pädagogik“, Freie Profilbildung

Zielgruppe
Zielgruppen für das Studium sind Personen, die im Bildungs- oder Beratungsbereich tätig sind: z.B.: LehrerInnen und BeraterInnen, Personen, die im Regionalmanagement tätig sind oder sonstigen Bildungseinrichtungen aus dem Agrar- oder Umweltbereich

Ablauf
Die Studiendauer beträgt 6 Semester und wird berufsbegleitend an zehn drei- bis viertägigen Lehrveranstaltungsblöcken durchgeführt.

Studienorte
Vorrangig an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, 1130 Wien, Angermayergasse 1

ECTS
120 Credits in 6 Semestern

Abschluss
Master of Arts (MA) - Weiterbildungsmaster

Teilnahmevoraussetzungen
Abschluss eines Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums im Ausmaß von 180 Credits an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären/tertiären Bildungseinrichtung

Oder

Nachweis der Befähigungsprüfung für den Land- und Forstwirtschaftlichen Lehr- und Förderungsdienst an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik bzw. deren Vorläuferorganisationen in Verbindung mit einer mehrjährigen einschlägigen Berufspraxis sowie dem Nachweis von Weiterbildungstagen.

Anzahl der Studienplätze
Maximal 25 Personen pro Lehrgang.

Kosten
€ 6.990,-
Frühbucherbonus bis 01.05.2018: € 6.700,-

Leitung
Michael GRUBER, BEd
+43/01/877 22 66 DW 6216 91
michael.gruber@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Der Masterlehrgang Bildungsmanagement im ländlichen Raum wird in Abstimmung mit dem Institut für Didaktik, Schulentwicklung, Grüne Pädagogik und Qualitätsentwicklung Lehre angeboten.

Anmeldung und Bewerbung

Bitte senden Sie die unterzeichneten Bewerbungsunterlagen an die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Zentrum für Weiterbildung und Drittmittelprojekte, Angermayergasse 1, 1130 Wien, zu Handen Herr Michael Gruber, BEd

Neustart: 27. - 29. September 2018

Anmeldeformular

Folder Masterlehrgang Bildungsmanagement

Neustart: 27. - 29. September 2018

Kontakt:
Michael GRUBER, BEd
+43/01/877 22 66 DW 6216 91
michael.gruber@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Curriculum
Folder
Anmeldeformular

Eckdaten des Lehrgangs:
Zielgruppe:
Personen, die im Bildungs- oder Beratungsbereich tätig sind
Studienort: vorwiegend Wien
Ablauf: 6 Semester, berufsbegleitend,
Credits: 120 ECTS
Abschluss/Qualifikation: Master of Arts (MA)
Kostenpflichtig: € 6.990,-

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014