Masterlehrgang Bildungsmanagement im ländlichen Raum

Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an Personen, die im Bildungs- oder Beratungsbereich im ländlichen Raum tätig sind und sich beruflich weiterentwickeln und Zusatzqualifikationen erwerben wollen.

Sie lernen dabei…

  • Bildungs- und Beratungsprozesse wirksam zu steuern und erfolgreich zu leiten
  • Organisationsaufgaben an Land- und Forstwirtschaftlichen Fachschulen effizient wahrzunehmen
  • die Personalentwicklung zu professionalisieren
  • neue Lehr- und Lernmethoden in die Bildungseinrichtungen zu integrieren sowie moderne Informations- und Kommunikationstechnologien zu nutzen
  • sich wissenschaftlich mit individuell gewählten Themen auseinanderzusetzen

Als Absolvent/in dieses Studiums können Sie verantwortungsvolle Tätigkeiten in Bildungs- und Beratungseinrichtungen im ländlichen Raum wahrnehmen und diese entsprechend Lernender Organisationen weiterentwickeln. Als Lehrer/in sind Sie befähigt, selbstbewusst und effizient an Schulentwicklungsprozessen mitzuwirken.

Inhalte
Das Studium umfasst fünf Pflicht- und vier Wahlpflichtmodule (aus sechs wählbaren) zu je 10 ECTS. Das Verfassen einer Masterthese (30 ECTS) ist als Abschluss des Studiums verpflichtend.

  • Personalmanagement: Personalentwicklung und Arbeitsrecht, Kommunikation und Mediation
  • Bildungs- und Beratungsökonomie und Organisationsentwicklung:  Betriebswirtschaft und Organisation, Marketing
  • Gestaltung und Implementierung Lehr- und Lernarrangements: Wissenschaftliche Grund-lagen des Lernens, Didaktikmodelle und Lernprozesse
  • Bildungsforschung: Grundlagen der Bildungsforschung, Methoden und Methodologie empirischer Bildungsforschung
  • Bildung und Beratung im nationalen und internationalen Kontext: Systeme und Trends in lehrenden und beratenden Berufen (Exkursion)
  • Wahlmodule: Wissensmanagement und Öffentlichkeitsarbeit, Schulentwicklung, Erwachsenenbildung, Regionalentwicklung, Bildungskonzepte der „Grünen Pädagogik“, Freie Profilbildung

Zielgruppe
Zielgruppen für das Studium sind Personen, die im Bildungs- oder Beratungsbereich tätig sind: z.B.: LehrerInnen und BeraterInnen, Personen, die im Regionalmanagement tätig sind oder sonstigen Bildungseinrichtungen aus dem Agrar- oder Umweltbereich

Studiendauer und Organisation
Die Studiendauer beträgt 6 Semester und wird berufsbegleitend an zehn drei- bis viertägigen Lehrveranstaltungsblöcken durchgeführt.

Studienorte
Vorrangig Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, 1130 Wien, Angermayergasse 1

ECTS
120 Credits in 6 Semestern

Abschluss
Master of Arts (MA) - Weiterbildungsmaster

Teilnahmevoraussetzungen
Abschluss eines Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums im Ausmaß von 180 ECTS an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären/tertiären Bildungseinrichtung

Oder

Nachweis der Befähigungsprüfung für den Land- und Forstwirtschaftlichen Lehr- und Förderungsdienst an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik bzw. deren Vorläuferorganisationen1in Verbindung mit einer mehrjährigen einschlägigen Berufspraxis sowie dem Nachweis von Weiterbildungstagen.

Anzahl der Studienplätze
Maximal 25 Personen pro Lehrgang.

Kosten
€ 6.990,-

Kontakt und Information
DIin Veronika Hager
+43/01/877 22 66 DW 36
veronika.hager@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Der Masterlehrgang Bildungsmanagement im ländlichen Raum wird in Abstimmung mit dem Institut für Unterricht, Schulentwicklung und Grüne Pädagogik angeboten.

Anmeldung und Bewerbung
Nächster Start des Masterlehrganges: Herbst 2017

Bitte senden Sie die unterzeichneten Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15. September 2017 an die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Zentrum für Weiterbildung und Drittmittelprojekte, Angermayergasse 1, 1130 Wien.

Anmeldeformular

Folder Masterlehrgang Bildungsmanagement

Nächster Start:
Herbst 2017

Kontakt:
DIin Veronika Hager
+43/01/877 22 66 DW 36

Curriculum
Folder

Eckdaten des Lehrgangs:
Zielgruppe:
Personen, die im Bildungs- oder Beratungsbereich tätig sind
Studienort: vorwiegend Wien
Ablauf: 6 Semester, berufsbegleitend,
Credits: 120 ECTS
Abschluss/Qualifikation: Master of Arts (MA )
Kostenpflichtig

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014