Vorträge bei Tagungen und Bildungsforschung

NEU: Holzwieser, Michael:

Impulse zur allgemeinen Wertebildung an landwirtschaftlichen Fachschulen aus dem Kompetenzmodell des Religionsunterrichts (Rk) der AHS-Oberstufe 

Wertevermittlung ist eine zunehmende gesellschaftliche und damit schulische Herausforderung. Als unterstützender Beitrag für Lehrer/innen an landwirtschaftlichen Fachschulen in Wien soll ein Unterrichtsfach herangezogen werden, das sich mit Wertevermittlung intensiv beschäftigt: Der Religionsunterricht. Diese sollen von dem Bereich der religiösen Vermittlung methodisch abstrahiert und mit einem psychologischen Modell der Wertevermittlung kombiniert werden. Somit können die Kompetenzen dieses Faches mit dem psychologischen Fachwissen für die allgemeine Wertebildung an Schulen von Nutzen sein. Zum Download

Vorträge bei Tagungen zu Bildungsforschung
Forstner-Ebhart, Angela: Muss Medienkompetenz in der Schule gelernt werden? Zur Notwendigkeit der medienpädagogischen Auseinandersetzung mit Printmedien in der LehrerInnenbildung. In: Baustelle Lehrerbildung. 76. Tagung der AEPF,März, 2011.

Forstner-Ebhart, Angela: Best practice in zertifizierten Umweltschulen - Explorative Hospitationen als Basis für den Aufbau mehrperspektivischer Reflexionskompetenz bei Studierenden , Tagung, Forschung zur Wirksamkeit der LehrerInnenbildung“ der ÖFEB, Salzburg, Jänner 2011.

Forstner-Ebhart, Angela: Best practice in zertifizierten Umweltschulen, Tagung Forschungsforum der Pädagogischen Hochschulen, Wien, November 2011

Forstner-Ebhart, Angela: Zur Reflexion von Unterrichtsstunden mit den Praxislehrpersonen – ein qualitativer Blick; IGSP, Internationaler Kongress „Lernen in der Praxis“, Mai 2015

Forstner-Ebhart, Angela; Hecht, Petra: Pädagogische Handlungsstrategien angehender LehrerInnen im Praktikum: Ergebnisse der Studie PäKoLL – Pädagogische Kompetenz angehender Lehrerinnen und Lehrer; IGSP, Internationaler Kongress „Lernen in der Praxis“, Mai 2015

Forstner-Ebhart, Angela; Beer, Rudolf: „Dialog zu Sache: Leistungen der Forschung für die Inklusion“; KPH Krems, Tagung der Inklusionspädagogik, November 2015

Michal, Krammer, Pflanzl, Amtmann, Forster-Ebhart, Wohlhart: Pädagogisches Handeln von Lehramtsstudierenden und dessen Wirkung auf das Schüler/innenverhaltenErgebnisse der Studie PäKoLL -Pädagogische Kompetenz angehender Lehrerinnen und Lehrer, 79. Tagung der AEPF in Hamburg, September 2014.

Publikationen zu Bildungsforschung 2010-2015  (Link zu dem Institut für Forschung)

Bücher
Benischek Isabella, Forstner-Ebhart, Angela; Schaupp Hubert, Schwetz, Herbert: Empirische Forschung zu schulischen Handlungsfeldern, Band 2. Wien: LIT-Verlag, 2012.

Benischek Isabella, Forstner-Ebhart, Angela; Schaupp Hubert; Schwetz, Herbert; Swoboda, Birgit: Empirische Forschung zu schulischen Handlungsfeldern, Band 3. Wien: LIT-Verlag, 2013.

Benischek Isabella, Forstner-Ebhart, Angela; Schaupp Hubert, Schwetz, Herbert: Empirische Forschung zu schulischen Handlungsfeldern, Band 4. Wien: facultas, 2014.

Forstner-Ebhart, Angela; Haselberger, Walter: Vom Kompetenzmodell zum kompetenzorientierten Unterricht. Salzburg et al: Samsondruck, 2014.

Benischek Isabella, Beer Rudolf, Forstner-Ebhart, Angela, Amtmann, Elisabeth (Hrsg.). Lernen erfolgreich gestalten. Modelle und Fakten für wirksames Lehren und Lernen. Wien: facultas. 2015.

Beiträge in Zeitschriften
Forstner-Ebhart, Angela; Grössing, Helga: Subjektive Theorien über Wasser durchbrechen.  In: Friedrich Christian et al (Hrsg.): Forschungsperspektiven 3 – Forschungsbericht der PHWien. Wien 2011.

Forstner-Ebhart, Angela: Conceptual Change – subjektive Theorien über die Qualität des Wassers in neuer Lernumgebung durchbrechen. In: Zugänge – Forschungsbericht der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, S. 23 – 28. Wien 2010.

Forstner-Ebhart, Angela: Best practice in zertifizierten Umweltschulen. In: Zugänge – Forschungsbericht der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, S.20-26. Wien 2011.

Forstner-Ebhart, Angela; Gradinger Susanne: „Conceptual change“ – Wie im naturwissenschaftlichen Unterricht Denkkonzepte erweitert werden können. In: Bildungsjournal 01/ 2012.

Forstner-Ebhart, Angela: „Vom Was zum Wie“ – Wissenskonzepte für kompetenzorientierten Unterricht, In: AbsolventenEcho 14/2012.

Forstner-Ebhart, Angela: „Vom Was zum Wie“- Wege zu einer kompetenzorientierten Lernkultur im Unterricht. In: AbsolventenEcho 15/2012.

Beiträge in Büchern und Tagungsbänden

Forstner-Ebhart, Angela: Demokratische Erziehung mit Printmedien. In: Rauscher, E. (Hrsg.): Schulkultur, Pädagogik für Niederösterreich, Band 3, 2009.

Forstner-Ebhart, Angela: Urteile hinterfragen lernen. Effekte einer medienpädagogischen Intervention auf die kausale Urteilsbildung von Jugendlichen bei der Rezeption von Opferdarstellungen in Zeitungen. In: Benischek Isabella, Forstner-Ebhart, Angela; Schaupp Hubert, Schwetz, Herbert: Empirische Forschung zu schulischen Handlungsfeldern, Band 2. Wien: LIT-Verlag, 2012, S.75-103.

Forstner-Ebhart, Angela: „…dass zum Zwecke Wasser fließe“ – Conceptual Change. In: Benischek, I. et al (Hrsg.): Empirische Forschung zu schulischen Handlungsfeldern, Band 1. Wien: LIT Verlag, 2010,S.297-317.

Forstner-Ebhart, Angela: Best practice in zertifizierten Umweltschulen. In: Tagungsband Forschungsforum der Österreichische Pädagogischen Hochschulen, 11/2011.

Forstner-Ebhart, Angela; Daurach, Gertrude:  Didaktische und curriculare Strategien für das 6-semestrige berufsbegleitende Studium (BBS) an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik. In: Johann Haag, Josef Weißenböck, Wolfgang Gruber (Hrsg.):  Berufsbegleitende Studiengänge als Herausforderung für Curriculumentwicklung und Hochschuldidaktik, Tagungsband des 2. Tag der Lehre 2013, S.14-20. http://www.fhstp.ac.at

Forstner-Ebhart, Angela, et al.: Hattie – der Weg zum Erfolg? Mythen und Fakten zu erfolgreichem Lernen. In: Schwetz, Herbert; Swoboda. Birgit (Hrsg.): Hattie – der Weg zum Erfolg? Wien: facultas, 2013.

Forstner-Ebhart, Angela: Neurobiologische Bedienungsanleitung für lernen? Zur Relevanz von neurobiologischen Aspekten im Sinne der BNE. In: Umweltdachverband GmbH: BNE Jahrbuch 2014, Krisen- und Tranformationsszenarios. Frühkindpädagogik, Resilienz & Weltaktionsprogramm. 22-30.

Forstner-Ebhart, Angela; Faistauer, Christoph : Implementierung der Kompetenzorientierung an landwirtschaftlichen Fachschulen  - Zu den schulorganisatorischen und pädagogischen Begleitmaßnahmen für den Entwicklungsprozess. In: Benischek Isabella, Forstner-Ebhart, Angela; Schaupp Hubert, Schwetz, Herbert: Empirische Forschung zu schulischen Handlungsfeldern, Band 4. Wien: facultas, 2014.

Forstner-Ebhart, Angela. Lernen im Sinne der Nachhaltigkeit – Umsetzungserfordernisse einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). In. Benischek Isabella, Beer Rudolf, Forstner-Ebhart, Angela, Amtmann, Elisabeth (Hrsg.). Lernen erfolgreich gestalten. Modelle und Fakten für wirksames Lehren und Lernen. Wien: facultas. 2015, S. 27-43.

Forstner-Ebhart, Angela: Forschung für die Praxis? – Ein gedanklicher Dialog über die Bedeutung der Forschung für Unterricht. In Forschungsband der KPH Krems. Wien: LiT-Verlag, 2015.

Forstner-Ebhart, Angela; Beer, Rudolf; Vom Wissen, Können und Kompetent-Sein:  ein Dialog zur "Sache – Inklusive Pädagogik". In Tagungsband Inklusive Pädagogik, LiT-Verlag, 2016.

Zurück zur Übersicht
Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim Familienfreundliche Hochschule

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014