CECRA – Certificate for European Consultants in Rural Areas

http://www.cecra.net/

Kompetenzen im Europäischen Netzwerk entwickeln: In einer europaweit einheitlichen Weiterbildung zur Kompetenzentwicklung lernen die teilnehmenden Beratungs- und Bildungskräfte in zwei Pflicht- und drei Wahlpflichtmodulen die genauen Anforderungen, Voraussetzungen, Eckpunkte und Standards kennen, um abschließend als CECRA-Absolventinnen oder -Absolventen ein europaweit anerkanntes Zertifikat verliehen zu bekommen.

CECRA hilft Ihnen, Ihre Beratungsarbeit zu verbessern. Überdies können sie sich durch eine Teilnahme eine Vergrößerung ihrer beraterischen Erfolge sichern.

2014 CECRA Jahresprogramm

CECRA Broschüre 2011

Vertreterin der Hochschule:
DI Dipl.-Päd. Liane Kaipel

Beteiligte Bildungseinrichtungen:
AGRIDEA
Lindau (CH), http://www.agridea.ch/de/

Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Landshut (D), http://www.fueak.bayern.de/

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
Wien (A), http://www.agrarumweltpaedagogik.ac.at/

Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft (LEL)
Schwäbisch Gmünd (D), www.lel-bw.de

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)
Bildungsseminar Rauischolzhausen (D) http://www.llh.hessen.de/

Abt.22 - Land-, forst- und hauswirtschaftliche Berufsbildung
Bozen (I), http://www.provinz.bz.it/land-hauswbildung/

Unesco Umweltzeichen Ökolog Pilgrim

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Angermayergasse 1
1130 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/877 22 66-0
Fax: +43/1/877 23 61

www.agrarumweltpaedagogik.ac.at
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Erklärung zum Datenschutz

 

© Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien, 2014